RAW ENGELSDORF - piccboxx.de

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

GALERIEN > LOST PLACES

Das Bahnwerk Leipzig II wurde, wegen des Baus des Hauptbahnhofs in Leipzig im Jahr 1904, nach Leipzig-Engelsdorf verlegt. Der Bau dauerte 2 Jahre und am 5. Dezember 1905 wurden die Lok- und Wagenwerkstatt eingeweiht. Selbst König Friedrich August III. von Sachsen besuchte das Bahnwerk Leipzig II in den ersten Jahren nach der baulichen Fertigstellung. Heute wird immer noch ein Teil des Geländes von der Deutschen Bahn als Bahnwerk genutzt, auch ein Jugendklub und die Diskothek "Hellraiser" benutzen ein paar der Gebäude. Zu einer der Werkhallen gehört auch ein Bunker der die Arbeiter vor den Luftangriffen im Zweiten Weltkrieg schützen sollte.

Quelle: Internet

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü